Skip to content

Indiens Taj Mahal

58 m hoch und 56 m breit ist das imposante Taj Mahal, das wie kaum ein anderes Bauwerk für Indien steht.

Bei dem Bauwerk handelt es sich um ein Mausoleum, welches der Großmogul Shah Jahan zum Gedenken an seine 1631 verstorbene Hauptfrau errichten ließ.

Mehr als 17 Jahren arbeiteten 20.000 Handwerker aus Indien und asiatischen Staaten an dem Bauwerk welches 1983 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerben aufgenommen wurde und eines der „neuen sieben Weltwunder“ ist.

"Indiens Taj Mahal" vollständig lesen

Hamburg: Speicherstadt

Wer eine Städtetour nach Hamburg macht sollte in jedem Fall einen Besuch der alten Speicherstadt einplanen. Die seit 1991 unter Denkmalschutz stehende Speicherstadt wurde 1883 als Teilstück des Hamburger Freihafens gebaut.
Auf einer Fläche von 630.000 Quadratmetern finden sich hier  unter anderem Speicherstadtmuseum, Zollmuseum oder das Gewürzmuseum. Am Abend bietet eine Illumination einen ganz besonderen Anblick der Speicherstadt.

"Hamburg: Speicherstadt" vollständig lesen

Städtetour nach St. Petersburg

Die die zweitgrößte Stadt Russlands ist St. Petersburg. Die die nördlichste Millionenstadt der Welt hatte 1924 bis 1991 auch den Namen Leningrad. St.Petersburg liegt an der Mündung der Newa und auf dem gleichen Breitengrad wie die Oslo und Stockholm. Mit ca.5 Millionen Einwohnern (09/2012) ist sie auch viertgrößte Stadt Europas. St. Petersburg hieß in den Jahren von 1924 bis 1991 Leningrad.




Zum Pflichtprogramm Kulturinteressierter gehört sicherlich die Besichtigung der Eremitage und des Winterpalastes, ein Besuch der Haseninsel und der Peter-Paul-Festung sowie ein Ausflug nach Puschkin zum Katharinenhof.