Skip to content

MySon

Die Tempelstadt MySon liegt ebenfalls in in Zentralvietnam an der vietnamesischen Küste, 50 km von HoiAn.

In MySon befinden sich mehr als 70 mehr oder weniger gut erhaltene Tempel der s.g. Cham Kultur. Die Anlage wurde wurde 1999 in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen.


Natur pur: Norwegen

Norwegen ist geprägt von Gebirgsketten und kargen Hochebenen bis zu einer Höhe von rund 2500 Metern. Hier findet man Naturlandschaften, Küstenstraßen und Fjorde. Aber Norwegen besticht nicht nur durch dadurch, sondern auch mit tausenden Kilometern Atlantikküste. Dazu kommen noch ca. 150000 kleine Inseln. Wer dieses Land kennen lernen möchte, der nimmt sich einen Leihwagen und erkundet es auf eigene Faust. Viele Norweger sprechen Deutsch und Englisch, somit steht auch der Kommunikation nichts im Wege. "Natur pur: Norwegen" vollständig lesen

Die Halong Bucht

Im Norden von Vietnam liegt die bekannte Halong-Bucht. Dabei handelt es sich um fast zweitausen Felsen aus Kalk auf einer Fläche von ca. 1.500 km² im im Golf von Tonkin. Durch die unterschiedlichen Größen von bis zu mehreren hundert Metern in der Höhe bieten sie eine bizarre und imposante Landschaft, die der Urlauber sich nicht entgehenlassen sollte. Bereits 1994 wurde die Halong Bucht zum UNESCO Weltnaturerbe ernannt.


"Die Halong Bucht" vollständig lesen

Badeuerlaub im Winter: Fuerteventura

Es ist eine der kanarischen Inseln gehört aber zum Hoheitsgebiet von Spanien: Die Urlaubsinsel Fuerteventura. Sie liegt an der östlichen Grenze der Kanaren und ca. 120 Kilometer westlich der Küste von Marokko. Als zweitgrößte Insel der Kanaren hat sie eine Größe von 1659,74 Quadratkilometern und knapp über 100.000 Einwohner. Als Autonome Gemeinschaft genießt die Insel einen Sonderstatus und hat ein Parlament und einen Präsidenten. "Badeuerlaub im Winter: Fuerteventura" vollständig lesen