Skip to content

Sri Lanka - Perle im Indischen Ozean

Die Insel Sri Lanka häufig auch Perle im Indischen Ozean gennant liegt südlich von Indien. Tamilen und Singhalesen, eingewandert aus Indien ab dem 5. Jahrhundert v. Christus hatten hier ihre Königreiche mit prachtvollen Tempelanlagen. Vor der Unabhängigkeit 1948 nannte man Sri Lanka noch Ceylon. Den berühmten Ceylon-Tee der von den Tee-Plantagen im Hochland kommt kennen viele.

Hue: Kultur pur

Die Stadt Hue liegt in Zentralvietnam. Sie hat rund 300.000 Einwohner. Wer auf einer Rundreise unterwegs ist, sollte sich Hue nicht entgehen lassen. Hier findet man die Zitadelle und verbotene Stadt (Kaiserpalast) sowie einige Kaisergräber.
Der Kaiserpalast wurde nach dem Vorbild der "Verbotenen Stadt in Peking" erbaut und ist seit 1993 UNESCO-Weltkulturerbe. "Hue: Kultur pur" vollständig lesen

Das Mekong-Delta

Ca 39.000 km² ist das im Südwesten von Vietnam liegende Mekong-Delta groß. Dabei handelt es sich um ein Netz aus Flussarmen des Mekong Fluss.


Das ganze Gebiet ist sehr fruchtbar und so gibt es zum Teil bis zu 3 Enten im Jahr, weshalb das Kekong Delta auch "südliche Reiskammer Vietnams" genannt wird. Die Einwohner leben und arbeiten hier meist am oder auf dem Wasser.
"Das Mekong-Delta" vollständig lesen

Die Verbotene Stadt

Die Verbotene Stadt ist seit 1987 Unesco Weltkulturerbe. Sie liegt mitten in Peking und war bis zur Revolution 1911 Sitz der chinesischen Kaiser. Für die einfache Bevölkerung war das Betreten der Stadt verboten.

Kein Gebäude in Peking durfte die Verbotene Stadt in der Höhe überragen. Die Anlage hat eine Fläche von von 720.000 m².


"Die Verbotene Stadt" vollständig lesen